Elble Schafskäserei
Elble Schafskäserei

Die Schafe

 

Wir haben 35 Milchschafe überwiegend der Rasse Ostfriesisches-Milchschaf. Am 12. März 2013 sind die allerersten Lämmer auf unserem kleinen Bio-Hof geboren.

 

Zwei Wochen bleiben die Lämmer dann Tag und Nacht bei Ihrern Müttern, danach sollen sie den halben Tag in der "Lämmerspielgruppe" verbringen, dort bekommen sie frisches Wasser, Heu und Kraftfutter. So können wir uns die Milch mit den Lämmern teilen, indem wir die Schafe nur  einmal am Tag melken und die Milch zu hochwertigem Käse verarbeiten. Die restliche Milch, die die Schafe über den Tag hinweg produzieren, trinken ihre eigenen Lämmer. Dies nennt man "Muttergebundene Milcherzeugung".

Aktuelles

Wo bekomme ich den Schafskäse?

 

Bei uns ab Hof

Nach telefonischer Vereinbarung – oder kommen Sie einfach auf gut Glück bei uns vorbei, wenn wir da sind bedienen wir Sie gerne!

Ab März 2017 werden wir an einem Tag in der Woche den Hofladen öffnen....

 

Käse verschicken??

Sprechen Sie uns an, wir senden Ihnen Ihre Käsebestellung auch gerne per Post!

 

Weitere Anbieter mit unserem Käse im Sortiment:

- Ökomarkt (Bleckede)

- Vollkornbäckerei (Scharnebeck)

- Hof Heuer (Göddingen)

- Spargelhof Strampe (Neetze)

- Naturkostladen (Häcklingen)

- Vitalis (Lüneburg)

- Godehus (Lüneburg)

- Marktstand "Die Käseecke"

  (Wochenmärkte: Lüneburg

   und   Umgebung)

- Marktstand "Anja Gerner"

  (Wochenmärkte: Neugraben,

  Geestacht und Alsterdorf)